"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Sammelthread] Tesla Automobile

Bogus 17.06.2015 - 13:59 110313 1776
Posts

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17247
Carsharing ist in der Theorie ganz nett, aber ich kann mir nicht vorstellen gezwungenermaßen mit irgendeinem Fremden in der Früh in die Arbeit zu fahren, mal abgesehen davon das man sich dauernd absprechen muss, abholen bzw. Umwege fahren weil man ja nicht daneben wohnt bzw. die Arbeit nicht am selben Punkt liegt (kostet alles Zeit und Nerven) ...

Da hätte ich lieber einfach ein gutes öffentliches Verkehrsnetz, ist sicher auch ökologisch effektiver als Car-sharing.


Wenn man jemanden kennt und die Fahrt teilen kann weil selber Ursprungs-/Zielort, ja why not - machen die ganzen Arbeiter aus Ungarn und Co eh jeden Tag mit den Vans. Aber mit komplett Fremden ... meh, not gonna happen

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5204
Zitat aus einem Post von Hubman
gibt halt einen riesigen stadt/land unterschied. ich habe seit jahren kein eigenes auto mehr und wüsste auch nicht für was. aber sowohl in der heimatstadt von mir oder von meiner freundin, wüsste ich kaum, wie ich ohne auto zurecht kommen würde.

Das is klar, carsharing usw bezieht sich natürlich auf Citys

Zitat aus einem Post von daisho
Carsharing ist in der Theorie ganz nett, aber ich kann mir nicht vorstellen gezwungenermaßen mit irgendeinem Fremden in der Früh in die Arbeit zu fahren, mal abgesehen davon das man sich dauernd absprechen muss, abholen bzw. Umwege fahren weil man ja nicht daneben wohnt bzw. die Arbeit nicht am selben Punkt liegt (kostet alles Zeit und Nerven) ...

Da hätte ich lieber einfach ein gutes öffentliches Verkehrsnetz, ist sicher auch ökologisch effektiver als Car-sharing.


Wenn man jemanden kennt und die Fahrt teilen kann weil selber Ursprungs-/Zielort, ja why not - machen die ganzen Arbeiter aus Ungarn und Co eh jeden Tag mit den Vans. Aber mit komplett Fremden ... meh, not gonna happen

Nöööö...
Car-Sharing so das du in einer App sagst das ein freies auto um 17:00 vor der Türe stehen soll. und damit fährst du dann zur dir heim, zuhause abgestellt fährt es schon zum nächsten der damit fahren will.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17247
Also Car2Go quasi, wusste nicht dass das als Carsharing bezeichnet wird, hört sich eher nach Miet-Auto für Zeit an :p

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4324
Sobald die Kosten für vollständig autonomes Fahren einen gewissen Schwellwert unterschreiten, wird dieses Konzept wohl umgesetzt werden, mit riesigen hochautomatisierten Garagen am Rande von Ballungszentren,
inklusive standardisierten Aufladungs-, Reinigungs- und Wartungszyklen des gesamten Fuhrparks.

Die vielen Leerfahrten vom und zum Kunden sind ein Problem das man dabei nicht vollständig lösen kann, aber diese könnte man z.B. für Zustelldienste aller Art nutzen.

Noch finde ich diese Vorstellung etwas gruselig..

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5204
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Noch finde ich diese Vorstellung etwas gruselig..

Gruselig in Bezug auf Selbstfahrende Autos, oder in Bezug auf angst vor Unfällen bzw Machtlosigkeit?
Als ich noch in Linz gewohnt hab musste ich jeden tag ~15 Minuten Parkplatz suchen, ging mir total auf die Eier... Autos die ständig unterwegs sind um Leute zu holen sind da schon praktisch, du brauchst wesentlich weniger Parkfläche und musst nie Parkplatz suchen, quasi wie ein taxi, nur das du dann eben auch selber fahren darfst/kannst.

Das mit den leeren Autos die fahren muss man wohl auch anders sehen, wenn ich auf einer app ein Auto bestelle, soll ja keines aus dem anderen ende der city kommen... die werden einfach irgendwo in Wartestellung auf eine Bestellung warten, und zu dir kommt dann jenes welches am nähsten ist.

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4324
Klar wird da optimiert werden was nur geht, von "brauche Wagen in 15 Minuten mit Reichweite mind. 100 Km, Zustand und Modell egal", bis "bestelle Premium-Limousine vollgeladen, frisch gewaschen, mit Paket-, Lebensmittel- und Medikamentenzustellung bis an die Haustüre."

Bei vielen Technologien sind es die Komfortfeatures die zum Durchbruch verholfen haben.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5188
ja aber dann kann von mir aus das laden auch 1 stunde dauern bzw. die strecke über einen umweg über den supercharger führen ... steig ich halt von mir aus bei einer strecke von 800km ein mal um in ein frisch geladenes fahrzeug ... wenn ich nicht warten will und bereit bin hier extra zu zahlen ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz