"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WEP Moderation

22zaphod22 28.06.2015 - 17:57 25764 419 Thread rating
Posts

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2311
Zitat aus einem Post von Obermotz
Leider schwappt die Bösartigkeit immer mehr auch in andere Threads über.. überall wird gezankt und angegiftelt.

Ack.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 3977
Ja, die Stimmung ist mittlerweile leider in sehr vielen Subforen mehr als nur gereizt. Eh klar - die einen ärgern sich im WEP so sehr, dass sich der Grant dann auch in die anderen Threads überträgt, und die anderen sind von manchen Usern so angezipft, dass sie dann auch in den Non-Political Threads auf deren Beiträge gereizt reagieren.

Ich finde es schade, und bin aktuell jeden zweiten Tag kurz davor, mein Profil löschen zu lassen.

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 437
Ich weiss nicht, aber ich denke schon, dass ihr bisserl übertreibt mit dem “auf oc wird nur gezankt“

Ich denk, wenn das gegenseitge aufschaukeln bisserl runtergeht, sollts keim problem sein

Bei kontroversen themen, ka vielleicht generationskonflikt themen, lässt sich relativ schnell fahrt rausnehmen, in dem man auf persönliche provokationen nicht eingeht

Ich hab keine Ahnung, war das alles so kompliziert sein muss, mag sein, weiö die sprache und Mimig fehlt im getippten text, ich nehm ma an, die meisten sitzen auch mal mit freunden zusammen oder bekannten am stammtisch, blöd gefragt, fährt ihr euch da auch so über die goschn? Ich denk nicht

Und ich denk, dass bei einer diskussion auch nicht gleich jedes wort im rechts oder links geteilt wird um den anderen verbal an die gurgl zu gehen
Auch besteht ein gespräch unter freunden, bekannten nicht nur aus dem zitieren des gesetzestextes, wie es hier immer mehr der fall ist, sondern auch dem austausch über meinungen

Und wenns einem wirklich zu blöd wird, dann kann man den “diskussionstisch“ immer moch verlassen, vielleicht zueinem späteren zeitpunkt wieder einsteigen

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6023
Finde auch nicht, dass es in andere Threads überschwappt.
Liegt vielleicht auch daran da ich nicht im WEP unterwegs bin und gar nicht mitbekomme wann wieder Stress ist.

Geht eigentlich im großen und ganzen eh gesittet zu.

Imho halt

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4100
Psychohygiene ist auch hier für mich zu einem Pflichtfach geworden, ich habe die Macht unliebsame Dinge auszublenden.

Ich will nicht sagen, dass es früher besser oder schlechter war, mein Eindruck ist, dass die Angriffe untereinander weniger heimtückisch waren. Semiprofessionelles trollen ist teilweise leider schon zum Volkssport verkommen.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6312
Zitat aus einem Post von ccr
Ja, die Stimmung ist mittlerweile leider in sehr vielen Subforen mehr als nur gereizt. Eh klar - die einen ärgern sich im WEP so sehr, dass sich der Grant dann auch in die anderen Threads überträgt, und die anderen sind von manchen Usern so angezipft, dass sie dann auch in den Non-Political Threads auf deren Beiträge gereizt reagieren.

Ich finde es schade, und bin aktuell jeden zweiten Tag kurz davor, mein Profil löschen zu lassen.

Sehe ich, bis auf den letzten Satz, auch so. Deswegen versuche ich (meist intern) gegen diesen "Trend" zu steuern.

Wenn alteingesessene User darüber nachdenken ihr Profil zu löschen finde ich das sehr schade und gibt mir zu denken.

Das neue Feature, das von mat angesprochen wurde ist als Idee intern aufgekommen und wird hoffentlich dazu beitragen das Kliima positiv zu beeinflussen.

Wenn's nach mir persönlich gehen würde könnte man das WE&P komplett abdrehen. Nicht ohne Grund habe ich vor Jahren den Hut drauf gehaut als WE&P Moderator.

GammA

ex-exil-wiener
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: Wien
Posts: 2788
Manchmal ist mir auch zuviel, aber insgesamt ist das WEP IMO trotzdem eines der wenigen Foren in denen man einigermaßen gesittet auch mir Leuten komplett anderer politischer Einstellung reden kann. Ich denke, auch wenn man nicht einer Meinung ist, sollte man die Augen nicht vor der "Gegenseite" und deren Sicht auf die Welt verschließen.

Kopf in den Sand bringt weder die eine, noch die andere Seite weiter. Auch wenn das sehr viele (außerhalb von oc.at) so halten.
Bearbeitet von GammA am 17.09.2018, 12:17 (typos)

dio

OC Addicted
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4227
Fände ich schade, großteil dessen was ich aus der Welt mitbekomme, nehme ich über das Forum wahr. ist auch traurig, wenn man etwas zudrehen muss, nur weil es manche leute nicht schaffen, vernünftig miteinander umzugehen bzw ihre emotionen im griff zu haben.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6312
Zitat aus einem Post von GammA
Kopf in den Sand bringt weder die eine, noch die andere Seite weiter. Auch wenn das sehr viele (außerhalb von oc.at) so halten.

Persönliche Sicht: Ich komme gerne auf oc.at um mich über Belangloses auszutauschen. Die ernsten Themen dröhnen sowieso den ganzen Tag auf einen ein.

Moderative Sicht: Die komplette Schließung des WE&P wird nicht diskutiert und wurde auch intern nicht von mir gefordert.

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 859
Ich würde mir wünschen, dass es im WEP weniger Sammelthreads gibt, sondern mehr einzelne Threads mit klarer umrissenen Themen. Das hätte mMn mehrere positive Aspekte:

- Es gibt vielleicht ein bisschen mehr Anreiz beim Thema zu bleiben. Derzeit ist es leider oft so, dass alles mögliche innerhalb kurzer Zeit zur Ausländer/Islamdebatte mutiert, oft weil irgendwer irgendeinen Link reinwirft (fairerweise muss ich aber sagen, dass die Alt-Right-Hetzlinks in den letzten Wochen weniger geworden sind).

- Wenn irgendwas aus dem Ruder läuft, kann ein Thread auch einfacher geschlossen werden, weil es weniger "Kollateralschäden" gibt.

- Die einzelnen Threads sind langsamer. Jetzt ist es z.B. im österreichische Politik-Thread so, dass ich einen Beitrag von gestern nicht mehr quoten brauche, weil es mittlerweile schon mehrere Seiten mit ganz anderen Themen gibt.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 6543
Zitat aus einem Post von Tosca
Ich würde mir wünschen, dass es im WEP weniger Sammelthreads gibt, sondern mehr einzelne Threads mit klarer umrissenen Themen. Das hätte mMn mehrere positive Aspekte:

- Es gibt vielleicht ein bisschen mehr Anreiz beim Thema zu bleiben. Derzeit ist es leider oft so, dass alles mögliche innerhalb kurzer Zeit zur Ausländer/Islamdebatte mutiert, oft weil irgendwer irgendeinen Link reinwirft (fairerweise muss ich aber sagen, dass die Alt-Right-Hetzlinks in den letzten Wochen weniger geworden sind).

- Wenn irgendwas aus dem Ruder läuft, kann ein Thread auch einfacher geschlossen werden, weil es weniger "Kollateralschäden" gibt.

- Die einzelnen Threads sind langsamer. Jetzt ist es z.B. im österreichische Politik-Thread so, dass ich einen Beitrag von gestern nicht mehr quoten brauche, weil es mittlerweile schon mehrere Seiten mit ganz anderen Themen gibt.

dem stimm ich zu, der österreichische politik thread ist wirklich extrem unübersichtlich...

Longbow

selbst und ständig
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: 2100
Posts: 4678
Zitat aus einem Post von davebastard
dem stimm ich zu, der österreichische politik thread ist wirklich extrem unübersichtlich...
es häufen sich einfach nur grad die haarsträubenden ereignisse ob einer gewissen bundesregierung :D

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 9764
Absolut dafür! Mir gehns auch aufn Senkel.
Ihr seit herzlich eingeladen Threads zu erstellen. Fällt imo nicht in die moderative Tätigkeit ;)

Ich splitte euch gern die Threads dann in die jeweiligen Themen auf.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 16910
Das meine ich schon lange, die Sammelthreads führen nur dazu dass man am nächsten Morgen auf 150 neue Posts trifft wo quasi alles dabei ist und zwischenzeitlich 10 neue Themen aufgegriffen wurden.

Zitat aus einem Post von Tosca
- Es gibt vielleicht ein bisschen mehr Anreiz beim Thema zu bleiben. Derzeit ist es leider oft so, dass alles mögliche innerhalb kurzer Zeit zur Ausländer/Islamdebatte mutiert, oft weil irgendwer irgendeinen Link reinwirft (fairerweise muss ich aber sagen, dass die Alt-Right-Hetzlinks in den letzten Wochen weniger geworden sind).

- Wenn irgendwas aus dem Ruder läuft, kann ein Thread auch einfacher geschlossen werden, weil es weniger "Kollateralschäden" gibt.

- Die einzelnen Threads sind langsamer. Jetzt ist es z.B. im österreichische Politik-Thread so, dass ich einen Beitrag von gestern nicht mehr quoten brauche, weil es mittlerweile schon mehrere Seiten mit ganz anderen Themen gibt.
this

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 859
Zitat aus einem Post von hynk
Ihr seit herzlich eingeladen Threads zu erstellen. Fällt imo nicht in die moderative Tätigkeit

Ja klar, war eher als Aufruf an alle gedacht ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz