"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Grille(-r/-en)

Krabbenkoenig 07.04.2009 - 11:50 482766 4369 Thread rating
Posts

rastullah

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 1980
Zitat aus einem Post von vb3rzm
Also mir gefällt diese Form der Zubereitung und habe mit einem Gasbeefer auf der Terrasse essbare Ergebnisse erzielt. Rind, Schwein, Huhn ratzfatz fertig, wenn es sous vide vorbereitet war. Jetzt gibt es das ganze mit Strom zu einem vernünftigen Preis und mich hat interessiert, ob der vergleichbar ist und das ist er, definitiv. Das Gerät bleibt außen handwarm, die Lüftung ist erträglich laut und viele Teile kann man in den Spüler geben.

Habe mir den thread durchgelesen und wie halt immer sind es immer die gleichen Worthülsen derjenigen, die gerne posten auch wenn sie nichts zu sagen haben.

Ich hasse Pfannen.

Danke für deinen test. Letzte Frage noch - hast du gute Pfannen?

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 236
Ich hätte 2 Gußeiserne, die stehen aber seit 4 Monaten und warten aufs Einbrennen. Ich suche immer den kleinstmöglichen Aufwand, insofern bin ich glaube ich jetzt am Ziel angelangt. Das nächste wäre wohl roh.

Truthahn frittieren ist ähnlich effizient im Vergleich zur klassischen Methode.

BlueAngel

Silencer
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Center of ÖO
Posts: 4094
also ich finde Ergebnisse mit der dicken Edelstahlpfanne in der Küche auch nicht schlecht. + man spart sich das ganze Einbrennen, spezielle Reinigung, ...

Gas OHG Kruste ist trotzdem noch mal was anderes.
Bei meinem 1650 Pro (Schwank Brenner) sinds über 900°
=> Sous Vide vorgegartes Steak hat in 30s -max. 40s die perfekte Kruste.

bei den Baummarkt OHGs (Obi, Lidl, Hofer,...) dauert es ja hier auch teilweise bis zu 1,5min, weil die einfach nicht so viel Power haben.

1,5min reichen mir in der Pfanne auch.
Man merkt auch den Unterschied in der Zeitdauer, wie stark die Hitze ins Fleisch reingegangen ist.


@GSV thread: ja da gibts immer ein paar Schlechtreder, aber Schliti kennt sich im OHG Bereich ganz gut aus.

welche Videos meinst du im speziellen?

@OHG in die Küche: puh, da wirds bei mir dann auch schwierig. :D

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1685
Zitat aus einem Post von vb3rzm
Also der wird sicher behalten, brauch ich im Winter nicht mehr frieren, draußen
link

https://www.grillsportverein.de/for...22/post-3945887
Zitat
Erstens. es ist nichts für Indor, es qualmt genauso wie ein Gas OHG.
Zweitens. das Teil ist wie erwartet schwächer als ein Gas OHG, die Steaks brauchen ca. 2 min Pro Seite.
Und drittens. Der Lüfter nervt mehr als ich gedacht habe. Der pustet den Qualm durch die Bude, so dass die Abzugshaube keine Chance hat alles aufzusaugen. (wir haben eine die macht 1000 Kubik in der Stunde)

Für die Leute, die keine Möglichkeit haben ein Gasi zu betreiben, ist es eine Alternative, aber ein Ersatz für den Gas OHG ist es leider nicht.

hattest du keine indoor qualm probleme?

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 236
Wo gehobelt wird fallen Späne

und wenn ich Hendl im Backrohr mache, stinkt es 2 Tage lang, den Bortsch habe ich 14 Tage gerochen :D

Zitat
Klarerweise hat das Ribeye mit dem größeren Fettanteil ein wenig geraucht, aber nicht so stark, dass es mir unangenehm wurde. Also wenn ich Fleisch in der Pfanne mache kann es auch rauchen, das ist sicher für jeden subjektiv.

hatte ich weiter unten geschrieben. Empfindlichkeiten sind sehr subjektiv, vielleicht wäre der eine oder die andere schon mit einer Rauchgasvergiftung im Spital, aber mir hat es gereicht hinterher ein wenig zu lüften. Das Dry age hat überhaupt nicht geraucht. Was mich beim Gas Beefer immer ein wenig stört ist das lodernd flammende Fett nach dem zweiten Ribeye, aber das auch eher nur, weil hysterische umstehende ängstlich werden.

und ganz ehrlich ob jetzt ein Steak 1,5 min oder 2 min braucht pro Seite, mag ich gar nicht kommentieren und bei mir braucht es nichts ersetzen, täte es aber, meine Steaks habe ich bewusst gleich wie immer sous vide vorbereitet und ich hatte schon nach 1 min 30 sec eine perfekte Kruste

Edit: Ajo video ab 9:50 reicht
Bearbeitet von vb3rzm am 06.12.2019, 14:54
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz