"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Serie] Stranger Things - Season 1, 2, 3

rad1oactive 15.07.2016 - 18:48 19579 178 Thread rating
Posts

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3706
Zitat aus einem Post von dosen
Das schlimmste an der Serie - es geht erst nächstes Jahr weiter.

gibt ja noch keine Infos? evtl. kann man noch länger warten.

GMichi

Bloody Newbie
Registered: Jul 2019
Location: Frankfurt
Posts: 3
Am besten warten, bis alle Folgen draußen sind, und dann durchbingen. :)

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1172
Zitat aus einem Post von GMichi
Am besten warten, bis alle Folgen draußen sind, und dann durchbingen. :)

Es sind alle Folgen draußen, ist ja Netflix.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11200
wir werden heute damit beginnen, ich bin schon gespannt, season 2 war ja imho doch schwächer als damals season 1.

charmin

nero-valerius.net
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9134
Nun durch mit Staffel drei. Hmm. Ja, das war jetzt zum dritten Mal dasselbe. Irgendwie hatte ich mir mehr erwartet. Das Setzung war wie immer top. Story war auch ok, aber
Spoiler Alert:
wie oft soll das verdammte türdl noch aufgehn ?

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6946
Spoiler Alert:
Die Szene nach dem Abspann empfinde ich als Verarsche und raubt dem Tod von Hopper in den letzten Minuten der Serie die Bedeutung. Natürlich ist es halbwegs plausibel, dass er zB ins upsidedown reingesaugt wurde wie Will und El als "Rettung", aber bitte liebe Serie drück mir nicht auf die Tränendrüse wenn 5 Minuten später alles umgekrempelt wird.

Die nächste Staffel wird wohl die Zerreißprobe, denn zu absurd und abgedreht darf es nicht werden. Freu mich jedenfalls schon auf Steve und Robin in der Videothek und weitere gelangweilte Hausfrauen am Pool ;)

Ansonsten hatte ich viel Spaß und wenig auszusetzen. Hopper war mir zu Beginn doch etwas zu abgefuckt und schwermütig, aber ok. Man hat es geschafft das bekannte Rezept nicht zu vermurksen, zusätzlich neue interessante und liebenswerte Figuren einzubinden und sich auch ein bisschen von den alten zu lösen die dann zukünftig vielleicht auch stärker in den Hintergrund rücken werden. Die Serie hat zum Glück eine Schatztruhe an großartigen Figuren, ich liebe zB den Bald Eagle, Erica, Robin, Suzie und den Physiklehrer, aber auch der ultimativ stinklangweilige Mr. Wheeler ist lustig geschrieben.

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8369
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Spoiler Alert:
Die Szene nach dem Abspann empfinde ich als Verarsche und raubt dem Tod von Hopper in den letzten Minuten der Serie die Bedeutung. Natürlich ist es halbwegs plausibel, dass er zB ins upsidedown reingesaugt wurde wie Will und El als "Rettung", aber bitte liebe Serie drück mir nicht auf die Tränendrüse wenn 5 Minuten später alles umgekrempelt wird.

Die nächste Staffel wird wohl die Zerreißprobe, denn zu absurd und abgedreht darf es nicht werden. Freu mich jedenfalls schon auf Steve und Robin in der Videothek und weitere gelangweilte Hausfrauen am Pool ;)

Ansonsten hatte ich viel Spaß und wenig auszusetzen. Hopper war mir zu Beginn doch etwas zu abgefuckt und schwermütig, aber ok. Man hat es geschafft das bekannte Rezept nicht zu vermurksen, zusätzlich neue interessante und liebenswerte Figuren einzubinden und sich auch ein bisschen von den alten zu lösen die dann zukünftig vielleicht auch stärker in den Hintergrund rücken werden. Die Serie hat zum Glück eine Schatztruhe an großartigen Figuren, ich liebe zB den Bald Eagle, Erica, Robin, Suzie und den Physiklehrer, aber auch der ultimativ stinklangweilige Mr. Wheeler ist lustig geschrieben.

Es muss nicht Hopper der Ami im Soviet-Häfn sein, vielleicht ist es auch Dr. Martin Brenner. Denn woher wussten die Russen überhaupt von der anderen Welt, von Hawkins etc?

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6946
Zitat aus einem Post von PIMP
Es muss nicht Hopper der Ami im Soviet-Häfn sein, vielleicht ist es auch Dr. Martin Brenner. Denn woher wussten die Russen überhaupt von der anderen Welt, von Hawkins etc?

Spoiler Alert:
Angeblich haben die garnicht so schlecht spioniert damals :p:D;) Für mich macht es die Bildsprache eher wahrscheinlich, dass es Hopper ist. Die Tür geht zu, es schneit, sieht aber auch aus wie Sporen aus dem upsidedown,.. aber natürlich kann ich falsch liegen. Nachdem sie dort einen weiterentwickelten(?) Demogorgon haben, vermute ich, dass es noch weitere Risse/Portale gibt und die nicht zwingend mit Hawkins zu tun haben müssen. Nachdem El dort aber auch gezielt verwendet werden sollte um Russen auszuspionieren könnten sie es aber auch auf diesen Weg mitbekommen haben. Vielleicht haben die Russen auch eine russische El mit vergleichbaren Fähigkeiten.

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6462
So durch.
Also die Staffel 3 hat mich bislang am besten unterhalten. 2 fand ich eher so lala.

Spoiler Alert:

Ich fand das Viech herrlich ekelhaft. Das sind Effekte die gabs früher in Blockbustern schlechter :D

Elfi muss Blutregeneration vom feinsten haben. Fast in jeder Szene Blutverlust :p

Bin tatsächlich gespannt obs Hopper ist in der Zelle.

Showdowns könnte man kürzen. Fällt mir immer mehr auf in Film/Serie wie unnötig lang die teilweise sind.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8478
Zitat aus einem Post von dosen
Das schlimmste an der Serie - es geht erst nächstes Jahr weiter.

absolutely this!
die serie is einfach zuuuu gut um wahr zu sein.
allein bei der quasi letzten szene wo Dustin zum singen anfängt hats mich fast geholt. :D :D

ich warte ja von staffel zu staffel das die serie schlechter wird und wurde bisher extrem enttäuscht. ;)

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5228
Wird hoffentlich eine Never Ending Story :D

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4716
Zitat aus einem Post von dosen
Wird hoffentlich eine Never Ending Story :D

:D


nach der mittelprächtigen S2 war S3 wieder richtig gut - leider nur 8 Folgen / und besser wärs gewesen, ich hätte den Abspann ausgelassen....

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9186
Ich fand die Staffel ganz gut. Aber es gab doch einige Dinge die mich zumindest während dem schauen beschäftigt haben:
das 80er hui hui lustig setting war mir fast schon ein wenig zu "in your face" - das hätte man etwas dezenter gestalten können, und es wäre auch ok gewesen. Daran Anschließend war mit die Staffel doch ein wenig zu "heiter" für das was passiert ist? Irgendwie war in Staffel 1 und 2 das beklemmungs- bzw angstgefühl deutlich höher, bzw wurde es besser transportiert. Mir haben da die gruselszenen deutlich gefehlt diesesmal.
Ich fand es auch doof zum Schluß nochmal vom "american" zu hören von den Russen. Hätte es ohne den Satz besser gefunden. So ist irgendwie schon total klar, das hopper noch lebt und wieder zurück kommt.
Ich könnte mir vorstellen, dass die nächste Staffel dann uu thanksgiving oder Weihnachten spielen wird, weil Mike das ja mit El besprochen hat, wann sie sich wieder sehen werden.

All in all hats uns aber trotzdem gut unterhalten, auch wenn es mit der ersten Staffel eigentlich nicht mehr mithalten kann.

dolby

Losta Gweth
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: Vienna
Posts: 5893
So, bin auch durch



Die S3 hätte Abschluss sein sollen. Ich weiß wir werden uns auf S4 freuen und enttäuscht werden.

Die Szene nach den Credits war überflüssig. Irgendein Russe wird verfüttert und in S4 ist das böse Ding wieder da. Und was soll da anders kommen als wie bis jetzt?

Hopper lebt vielleicht, ist aber auch wieder wurscht.

Ich mag die Serie sehr aber die Erfahrung sagt, dass man es saugt bis keiner mehr Interesse hat die Jagd auf den Demogorgon (?) zu verfolgen.

Aber, trotzdem freue ich mich :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz