"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kaufempfehlung Gaming Monitor

manga 31.10.2019 - 11:19 5527 85
Posts

manga

Little Overclocker
Registered: Apr 2011
Location: Wien
Posts: 78
Hallo liebe Community,



ich bräuchte da bitte mal eine Kaufempfehlung und zwar möchte ich mir einen neuen Monitor, rein fürs Gaming, kaufen. Gespielt wird aktuell 90% Apex Legends und 10% CS:GO, Overwatch.

Mein Budget liegt derzeit bei etwa 250 Euro (bix maximal 300 Euro würde ich noch gehen, wenn die Leistung sich bemerkbar steigert), ich wollte mir den auf hardwaredealz empfohlenen Samsung C24FG73 kaufen, aber wollte nochmal nachfragen, ob ihr mir ein anderes mit meinem System empfiehlt.



Mein aktuelles System


CPU Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel-1150
RAM 1x D3 8GB 1600-999 Vengeance LP K2 COR
Grafikkarte AMD RX 580
Festplatte(n) WD 2000GB. SATA II und Samsung SSD 840 EVO 250GB,
Motherboard ASUS H97-Plus
Monitor Dell U2311
Betriebssystem Windows 10 64bit

Vielen Dank schon mal im Vorraus!

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8157
Du hast bisher einen Monitor mit IPS Panel genutzt - wie stehst du zu TN Panels? Was für Ergonomie Funktionen brauchst du (höhenverstellbar, drehen, neigen...)?

Würde den Samsung nicht nehmen, curved ist unnütz, VA Panels sind nicht gerade gut bei der Blickwinkelinstabilität und ohne Unschärfe Reduktion taugt es sowieso nichts. Aber das ist nur meine Meinung. Hier meine Geizhals Suche für angemessene Monitore:

https://geizhals.at/?cat=monlcd19wi...080&hloc=at

Ob man full HD auf 27" möchte ist eine andere Frage, mich würde es nicht stören, manche stört es wohl.

Was du aber auch machen solltest, ist einen zusätzlichen 8 GB RAM Riegel einzubauen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11264
Willst du den als zweiten Monitor betreiben oder soll das ein Upgrade darstellen? Wenn zweiteres verstehe ich den Sinn nicht so ganz (23" IPS -> 24") und würd mir das Geld wohl sparen bzw. später was größeres holen. Aber bei >FullHD könnte dann die RX580er schnell zuwenig werden wenn hohe Frameraten erwartet werden.

Gebogen macht imho auch erst >= 32" Sinn.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3024
Im Bereich FullHD (1920*1080) machst mit dem Samsung nichts falsch denke ich.

Falls du auf WQHD (2560*1440) gehen willst würde ich den Acer Nitro XV2 XV272UPbmiiprzx als einen der besten Kandidaten einschätzen, warte jedenfalls selber schon hart auf die Cyber-Week und hoffe das der irgendwo im Angebot sein wird.

Zum Sys allgemein, der Xeon und die RX580 passen ganz gut zusammen.
Was mir auffällt du hast nur einen RAM Riegel? Damit verzichtest du auf Dual Channel was einen großen Unterschied in der Bandbreite ausmacht... empfehle hier recht Dringend etwa €36 in die Hand zu nehmen und einen zweiten Riegel DDR-1600 Corsair LP anzuschaffen.
Davon profitierst du doppelt, erstens die Bandbreite vom Dual Channel und zweitens die Verdoppelung des Arbeitsspeichers. Damit solltest du einen merklichen Leistungsgewinn spüren.

manga

Little Overclocker
Registered: Apr 2011
Location: Wien
Posts: 78
Ergonomiefunktionen sind mir ganz egal um ehrlich zu sein, curved muss es auch nicht sein, hatte den Samsung nur im Auge, weil er der empfohlene Monitor in der 200Euro Klasse war.
Ich preferiere einen 24 Zoll Monitor zu kaufen, aber 27 Zoll würde vllt auch noch gehen.

Mit Panels kenne ich mich leider gar nicht aus, meinen derzeitigen Monitor habe ich nicht primär fürs zocken gekauft, aber der neue soll halt wirklich für gaming sein, das ist mir besonders wichtig, da ich hauptsächlich competitive online spiele.

Mein PC wird jetzt bald nach und nach auch aufgerüstet werden.


edit: Nein das wird mein Hauptmonitor und den alten würde ich meiner Freundin geben.
Ich bräuchte einen Monitor bis max 300 Euro, der für wettbewerborientiertes Spielen (hauptsächlich schnelle Ego-Shooter) ausgelegt ist, da ich kaum etwas anderes am PC mache als zocken und hin und wieder ein wenig surfen und youtube schauen. Also der Monitor sollte nicht schlieren und ich spiele meine Spiele üblicherweise eh nicht auf max. Details, sondern eher FPS orientiert.
Bearbeitet von manga am 31.10.2019, 12:00

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1331
konkreten vorschlag kann ich nicht machen, aber aus der lsite sollte was passen für dich:
https://geizhals.at/?cat=monlcd19wi...E14591_19201080
wahrscheinlich ist ein TN-Panel für dich optimal und idealerweise mit mehr als 144hz.
https://geizhals.at/?cat=monlcd19wi...0%7E14702_240Hz
ob der billige acer etwas kann weiß ich nicht, am besten noch reviews ansehen zu den monitoren, die dich interessieren.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8157
Wieso sollte ein TN-Panel optimal sein für ihn? Wieso mit mehr als 144 Hz, bei einer RX 580?

@topicersteller: Wenn du competitive spielst, musst du auch gewillt sein, das Nötige zu investieren. Gescheite Gaming Monitore kosten gut Geld, die sind erst in letzter Zeit etwas billiger geworden. Ich habe für meinen Acer XB270 damals zu Warehouse Deal Zeiten 370 gezahlt statt 500. Zur Not nimm den ersten aus meinem Link weiter oben (Asus VG279Q). Würde aber trotzdem warten, bis Amazon und andere Shops wieder die Deals in der Cyber Week im November haben.
Bearbeitet von xtrm am 31.10.2019, 16:15

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1331
csgo auf 1080p mit low settings erreicht hunderte fps. einer der wenigen anwendungsfälle wo TN sinn macht. bei apex legends natürlich nicht, aber dann ist man für die zukunft bei einem cpu+graka update gerüstet. ergonomie, blickwinkel usw scheinen ja egal zu sein.

manga

Little Overclocker
Registered: Apr 2011
Location: Wien
Posts: 78
Hmmm, also scheint es so als müsste ich doch etwas mehr als 300Euro ausgeben, dann wäre derzeit für mich der Dell Alienware AW2518HF interessant.

Also an die cyberweek und Black friday habe ich gar nicht gedacht und habe ich auch noch nie genutzt um mir etwas zu kaufen, werde ich da eurer Erfahrung nach fündig, weil ich nur ungern umsonst warten würde für die Anschaffung eines Monitors

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8157
Ist halt ein TN-Panel, das muss jeder für sich entscheiden, ob er damit klarkommt (ist natürlich auch Glück, manche TNs sehen okay aus, andere einfach grauslich).

Zur Cyberweek und Black Friday ist so ziemlich alles vergünstigt, um wie viel ist natürlich unterschiedlich. Auch Alienware bzw. Dell wird da sicher was haben.

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1438
@manga: die richtig guten angebote in der cyberweek/black friday sind meistens in ca. gefühlten 10ms ausverkauft, grad bei elektronik, da musst echt ein händchen haben um was zu daklatschen, die anderen anbote sind meist so "rohrkrepierer"....

kauf dir einen richtig gscheiten monitor jetzt bei einem händler der mit umtauschen etc keine probleme macht, mein monitor zB steht seit anfang 2017 auf meinem tisch und hat damals 800eur gekostet (TN, 1440p, gsync, 165Hz) und wird so schnell auch nicht getauscht werden...

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8157
Amazon macht keine Probleme beim Monitorumtausch, hab ich selbst schon gemacht wegen einem schrecklichen TN-Panel. Und abseits der "super duper" Angebote gibt es quasi alles trotzdem günstiger als normal.

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1438
jup, amazon, saturn, mylemon sind da recht unkompliziert. IPS vs TN war bei meinem monitor kaum ein unterschied, ich hatte beide versionen, hab den IPS dann aber wieder verkauft, weil er kein 3D vision konnte... edit: vl war IPS eine spur "kontrastreicher" als TN, aber ist schon so lange her...
Bearbeitet von MaxMax am 31.10.2019, 19:55

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8157
Ich hatte beim Saturn damals schon bei einer Graka Schererein, das hat ewig gedauert, bis ich wirklich mein Geld zurück bekam und ging über drei Ecken und mehrere verschiedene Leute. Seitdem kauf ich dort nichts mehr hinsichtlich Hardware. Auch beim e-tec gabs mal Schererein und bei mylemon musst du so ein Formular ausfüllen und was weiß ich alles. Bisher machte ausschließlich Amazon absolut keine Probleme bei mir.

aspire77

Big d00d
Registered: Apr 2007
Location: home
Posts: 204
Ich hab erst vor kurzem einen MSI MAG curved gekauft.

144Hz, 24 zoll, gutes Bild. kein verwaschen, scharf, kein lag.

Nutze ihn aber rein fürs shooter zocken. Da sind bei mir sowieso alle Details auf niedrig.

Hat mich 180.- mit Gutschein gekostet.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz