"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Adobe Media Player 1.0 ist verfügbar

JC 09.04.2008 4457 9
amp_121787.png
Adobe hat heute den im letzten Oktober als Beta-Version veröffentlichten Adobe Media Player in der Version 1.0 vorgestellt. Der Media Player unterstützt Hardwarebeschleunigung und basiert auf der Adobe Integrated Runtime. Er spielt Flash-Videos in 1080p, 720p oder 480i ab und unterstützt dabei die Formate FLV (Spark oder VP6 Codec) und MPEG-4 (H.264 Codec). Der Adobe Media Player 1.0 steht ab sofort auf der Produktseite zum Download bereit.

Sowohl lokale als auch per Stream oder Download bereitgestellte Inhalte können abgespielt werden, wobei die Internetanbindung Dank Abonnements eine wichtige Rolle spielt. Damit können beispielsweise Serien abonniert werden, die der Benutzer dann automatisch erhält. Zum Start kann Adobe hier bereits mit einigen beliebten Serien aufwarten: CSI: New York, CSI: Miami, Big Brother, Star Trek, Melrose Place, Hawaii Five-O, The Twilight Zone und MacGyver von CBS. Dazu gibt es Clips aus The Hills, MTV News und Yo! MTV Raps von MTV sowie ausgewählte Sendungen von HGTV, Food Network, DIY Network und Fine Living Network. In den nächsten Monaten wird das via Katalog übersichtlich bereitgestellte Angebot noch durch zusätzliche Inhalte von MTV, Nickelodeon, COMEDY CENTRAL, VH1, CMT, Logo, Spike, The N, GameTrailers und Atom Films erweitert werden.

Um den Media Player auch für die Anbieter von Medieninhalten attraktiv zu machen, unterstützt Adobe auch Offline-Werbung und DRM, und bietet anonyme Statistiken über die Nutzung der Inhalte an. Der Adobe Media Player benötigt ein installiertes AIR, die weiteren Systemanforderungen sind auf einer eigenen Seite spezifiziert.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz