"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neuer Konkurrent am Servermarkt: Hygon x86-CPUs auf Basis von Zen-Architektur

mat 15.07.2018 21016 7
china-finds-zen-begins-production-of-x86-processors-based-on-amds-ip_1_231830.jpg
Der chinesische Hersteller Hygon geht mit seinen "Dhyana"-Prozessoren bereits in Massenproduktion. Dabei handelt es sich um x86-CPUs auf Basis von AMDs Zen-Architektur, die vorrangig ausschließlich auf den Servermarkt abzielen. Laut dem Linux-Driver soll der Dhyana-Chip im Prinzip nur ein AMD EPYC sein. Spannend ist die Weitergabe der x86-Lizenz, die ja eigentlich von Intel kommt und strengen Auflagen unterliegt. Dies wird durch ein verwirrendes Beteiligungsgeflecht ermöglicht, bei dem AMD unter anderem auch 30% an Hygon hält.

Quelle: tomshardware.com
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz