"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug

XeroXs 01.10.2014 - 13:22 60364 568 Thread rating
Posts

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3735
14,4V und nicht der standart-akku

würde ich mir nicht nehmen

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1624
Zitat aus einem Post von smashIt
14,4V und nicht der standart-akku

Genau!

Grundsätzlich sind im 14,4 und 18V Sortiment einige Teile kompatibel aber das hier ist die G-Serie, die mit gar nix anderem kompatibel ist.
Also eher nur was für jemanden, der wirklich nur selten einfach mal einen netzunabhängigen Schrauber braucht.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38595
Klar aber was für Alternativen für 70€ bekommt man?

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1685
Zitat aus einem Post von Viper780
Klar aber was für Alternativen für 70€ bekommt man?
wie prronto gesagt hat, wenn man nur dieses eine komplettsystem braucht ist es ok, sobald jedoch das ladegerät und die akkus schon da sind kosten die solo Geräte nicht mehr die Welt

https://geizhals.at/?cat=wsr&xf...095_Sologer%E4t

Kamsi

Big d00d
Registered: Feb 2002
Location: St. Valentin
Posts: 251
Ich suche eine Zug-, Kapp- und Gehrungssäge für den Hausbau.
Kein Akkugerät.

Wünschenswert: Staubabsaugung, Schnittlinienlaser

Sind die Einhell-Dinger zu gebrauchen?
Geizhals

Sind wirklich sehr günstig im Vergleich zu einer Metabo/Makita.....

Oder könntet ihr mir eine gute Kappsäge empfehlen?

Castlestabler

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3741
Was willst du machen?
Bretter grob ablängen reicht es voll aus.
Genau 90° Winkel auf 20cm Länge wird man nicht erreichen. Auch der laser wird immer wieder mal nicht mm genau die richtige Position treffen.
Schneiden tut sie.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
hab mit meinem bruder gemeinsam so eine einhell gekauft, ich hab damit den prakettboden in meiner wohnung geschnitten 70m^2 mein bruder hat die holzdielen für die terasse geschnitten und das war auch irgend ein edelholz, auch so 50m^2.
hat gut geklappt. Die fixierung vom winkel war ein bisserl filigran, das war das einzige was mir jetzt negativ aufgefallen ist.

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2178
Nur weil ich heute drüber gestolpert bin: https://www.hofer.at/de/angebote/ab...e-hm140l-dz-12/

Keine Ahnung dazu, vielleicht zum selbst recherchieren.

roscoe

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 333
Im allgemeinen sind die Scheppach Dinger ganz brauchbar.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10272
Zitat aus einem Post von Kamsi
Sind die Einhell-Dinger zu gebrauchen?
Geizhals

Sind wirklich sehr günstig im Vergleich zu einer Metabo/Makita.....

Das ist halt aber auch nur eine simple Kappsäge, somit hast du nur 120mm Schnittbreite. Tiefenanschlag usw hast du bei den günstigen Geräten auch keinen. Ich würde lieber 70-80 EUro mehr in die Hand nehmen und z.B. eine Metabo KGS 216M kaufen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
gibt auch einhell mit auszug, mein post bezieht sich darauf...

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1472
2. lieferung von amazon. wieder originalsiegel gebrochen ... jetzt is ma zblöd

Kamsi

Big d00d
Registered: Feb 2002
Location: St. Valentin
Posts: 251
Ich brauche diese für die Dachuntersicht, muss Winkel für jeden Sporen machen.
Eventuell werden noch Terassendielen verlegt, da bin ich mir aber nicht sicher.

Die vom Hofer hört sich gut an, muss noch ein wenig recherchieren.

ike

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2007
Location: P8X-873
Posts: 639
Zitat aus einem Post von spunz
Ich würde lieber 70-80 EUro mehr in die Hand nehmen und z.B. eine Metabo KGS 216M kaufen.

+1

Hab vor einem halben Jahr meine "ererbte" billig-Mister Tool Kappsäge gegen die genannte Metabo KGS 216M getauscht v.a. weil ich eine Zugfunktion brauchte. Ich kann die Metabo wärmstens empfehlen! Kein Vergleich zu vorher was Stabilität, Präzision und Leichtgängigkeit betrifft.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz