"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 163826 1733 Thread rating
Posts

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9553
Melitta molino.
Kostet nur ca 40e bei Amazon.
War beim Konsument test letztes Monat sogar auf Platz 2 und PL Sieger. (Platz 1 war afaik die graef)

Ich hab sie auch seit ein paar Jahren in Verwendung für french press, funktioniert tadellos.

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3299
Zitat aus einem Post von davebastard
geht die auch für so einen haario v60 filter?

Laut Kaffee Netz soll die durchaus ok sein.
Die Waage scheint auch gut zu laufen.
Ich würds einfach mal testen, aber wüsste nicht warums nicht funktionieren sollte.

https://www.kaffee-netz.de/threads/...-tchibo.123178/

[Edith]
Zitat
War beim Konsument test letztes Monat sogar auf Platz 2 und PL Sieger. (Platz 1 war afaik die graef)
Natürlich gewinnt der Dacia vorm B Corsa, wenn du die gegen Tretroller antreten lässt. :rolleyes:
Bearbeitet von Krabbenkoenig am 14.02.2020, 19:37

Error404

DryCuntHof
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2810
Eine CM800 hätte ich gerade abzugeben in weiß!

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9553
Zitat aus einem Post von Krabbenkoenig
[Edith]
Natürlich gewinnt der Dacia vorm B Corsa, wenn du die gegen Tretroller antreten lässt. :rolleyes:

War halt kein test Mercedes gegen jaguar. ;)

Bist du jetzt enttäuscht, dass keine 1000e Mühle gewonnen hat? :D

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11311
Zitat aus einem Post von davebastard
geht die auch für so einen haario v60 filter?

für v60 würd ich die porlex eher nicht empfehlen. die streuungsbreite ist bei dem mahlgrad den du für eine v60 brauchst schon relativ groß, d.h. man hat dann viele zu grobe und zu feine partikel... und da bei der v60 (als auch Chemex) die durchflussrate direkt durch den mahlgrad gesteuert wird ist sie natürlich extrem sensibel drauf. in der praxis heisst das dass dein ergebnis einfach sehr schwer vorhersehbar und steuerbar wird.
mal funktionierts gut, mal nicht, mich persönlich frustiert sowas dann eher. da kommen dann doch irgendwie die ingeneur-gene durch die das exakt haben wollen

für andere zubereitungsmethoden wo es ein bissl feiner sein soll oder die extraktionszeit eh anders begrenzt wird ist das ding aber voll ok. ob man mit einer günstigeren mühle zu guten ergebnissen kommt, hängt also immer auch davon ab für welche braumethode man sie einsetzen will.

kannst aber gerne mal vorbeischaun bei mir und prolex, v60 und co selber begutachten.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7759
ah sry das war nicht eindeutig gequotet von mir ich hab mich auf das tschibo teil bezogen...

ich such halt einfach eine günstige mühle um das hario Teil mal auszuprobieren (habs schon daheim).

wenn du eine andere empfehlung für eine Handmühle hast wär das aber auch interessant.

danke für das Angebot, vll. komm ich darauf zurück.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11311
Die Knock-Grinder sollen ne Qualitätsstufe über Porlex und Co liegen und sind dabei günstiger als Comandante usw... Nachteil: bei uns weniger leicht zu bekommen und Qualitätssicherung ist nicht so gut, d.h. man braucht also ein bissl Glück oder Geduld (Umtausch) falls was nicht passt.

http://www.madebyknock.com/store/c1/Aergrind

Hab ich mir auch überlegt, dann aber ne Comandante genommen weil einfach zu bekommen, gute Qualitätssicherung und ziemlich 'etabliert'... d.h. da sollte man auch in vielen Jahren noch gut Ersatzteile haben. Bin sehr zufrieden damit, aber preislich natürlich nix was man sich zum 'Probieren' kauft.

Hab die CM800 noch nicht mit V60 probiert... aber diese Geräteklasse kann man ganz gut gebraucht kaufen... um 80 Euro bekommt man die in gutem Zustand und vermutlich kann man die dann auch um diesen Preis wieder weiterverkaufen wenn man bissl drauf acht gibt. Hat ein Freund von mir gerade für seine Bialetti so gemacht (von nem Porlex-Klon kommend der ihm für diesen relativ feinen Mahlgrad zu mühsam war auf dauer)
Bearbeitet von Master99 am 15.02.2020, 13:11

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7759
ja die cm800 hab ich mir eh angesehen nachdem error404 eine verkauft. die gefällt mir halt optisch überhaupt ned :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38966
Wenn ich eine andere Mühle finde wird die CM800 auch bei mir demnächst frei. (GAS und so)

Die liefert bei diversen Mahlgraden recht gute Ergebnisse und lässt sich fein einstellen. Hab die für Mokka Kanne, Filter und Siebträger im Einsatz gehabt
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz