"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Klima, oder das Wetter im Schnitt über 30 Jahre

kel 22.02.2007 - 17:42 64023 505
Posts

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10955
Zitat aus einem Post von aspire77
Passiert ohnehin da wir einfach schon viel zu viele Menschen auf dem Planeten sind.

wenn jeder den gleichen verschwenderischen lebensstil wie wir im westen hätte, dann wäre das vielleicht sogar richtig, so ist es einfach nur eine abwälzung des problems von uns auf die "anderen"

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1310
Zitat aus einem Post von aspire77
Passiert ohnehin da wir einfach schon viel zu viele Menschen auf dem Planeten sind.
Infix hat vollkommen recht!

https://science.orf.at/stories/2927652/
Auszug:
Würden alle Menschen so leben wie der Durchschnitts-Österreicher, wären die Ressourcen bereits am 15. April erschöpft.

Das würde bedeuten, dass wir die Ressourcen von 3 Erden benötigen würden, wenn alle soviel verbrauchen würden wie wir.
Also bitte nicht mit so leeren Worthülsen hausieren gehen und auf andere zeigen, welche in Wirklichkeit viel weniger verbrauchen...

Noch ein nettes Bsp.: Der gesamte Flugverkehr und dessen Co2 Ausstoß wird von 4% der Weltbevölkerung produziert!
Also von den westlichen Ländern! Der Afrikaner in der Steppe wird wohl eher kein 1st Class Ticket New York - Dubai in Anspruch nehmen ;)

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13105
was genau sind eigentlich "die resourcen der erde"? ich find das nen ziemlich deppatn begriff, am ende vom tag rennts auf umweltverschmutzung raus.

ernähren können ma alle (und noch viel mehr), allein was in den letzten 70 jahren agrartechnisch an fortschritt erzielt wurde, is immens. hat scho nen grund, warum es defakto keinen welthunger mehr gibt...

sorry, jetzt wirds bissi OT: ich find ja den aktuellen "ich will keine kinder weil WIE KANN MAN NUR IN DER WELT" trend super.

Die Generationen vor uns hatten:

* Ozonloch
* Saurer Regen
* Kalter Krieg
* Nukleare Bedrohung
* Weltkriege
...

na gott sei dank ham die sich ned bis ins gnack eingesch... (bzw es als feine ausrede für "ich will mein yolo life weiter leben" genützt)

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1310
Zitat aus einem Post von semteX
was genau sind eigentlich "die resourcen der erde"? ich find das nen ziemlich deppatn begriff, am ende vom tag rennts auf umweltverschmutzung raus.
Artikel nicht gelesen?

"Der Tag markiert das Datum, an dem die Menschheit - etwa durch Überfischung oder Abholzung von Wäldern - mehr natürliche Ressourcen entnommen hat, als die Erde in einem Jahr erneuern kann."

Hier geht es natürlich nur um "erneuerbare" Ressourcen.
Erdöl, Erdgas oder Kohle usw. sind da gar nicht eingerechnet...

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13105
njo, es geht ja scho no um wesentlich mehr, weil ja auch energieverbrauch / CO2 / ... mit eingerechnet ist scheinbar (sonst macht die argumentation im 2. teil des artikels wenig sinn)

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5190
Zitat aus einem Post von semteX
Die Generationen vor uns hatten:

* Ozonloch
* Saurer Regen
* Kalter Krieg
* Nukleare Bedrohung
* Weltkriege
...


Is des die selbe Generation wo ein arbeitender Elternteil a ganze Familie inkl. Haus und Grundstück finanziert hat?

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13105
daran is aber imho _viel_ schuld. zum einen die absurden grundstückpreise, zum andern dass alle in speckgürtel siedeln wollen (in braunau am inn ist der m² preis für die eigentums wohnung die hälfte von linz, just sayin) und zum drittn dass ma damals halt a no anders baut hat. da stand ma 2 jahr auf der baustelle und alle verwandten und bekannten ham fleissig mit angepackt. aber nachdem die ganze gesellschaft mit vollgas von den hacklern zu den dienstleistern gewechselt ist, macht halt jetzt alles der polier mit seiner tschechn truppe und dann kostet das 200m² haus mit 1000m² grund in autonähe von linz halt seine 700 fetzen... ich seh es aber ned als menschenrecht, dass jeder 1000m² und einzelhaus braucht (va weil es auch die gemeinden dank zersiedlung gar ned aushalten können, weil die müssn dann die infrastruktur in jeder siedlung stellen)

aspire77

Big d00d
Avatar
Registered: Apr 2007
Location: home
Posts: 264
Und wieso darf ich keine 1000m² haben? Die hab ich auch aber da bin ich wenigstens sicher das ned Ackerland wird wie der Rest vom Weinviertel und hab wenigstens ein paar Bäume drauf stehen.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8607
in salzburg hats grad 13°C. und wenns so weiter geht hamma scho wieder einen neuen wärmsten jänner. :(

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5792
Zitat aus einem Post von sk/\r
in salzburg hats grad 13°C. und wenns so weiter geht hamma scho wieder einen neuen wärmsten jänner. :(

imho ist das prognosetechnisch schon so gut wie durch.

Wer sich ECMWF Prognosen für Europa ansieht, sieht auch, dass sich das für Februar kaum ändern wird.
https://twitter.com/i/status/1216847635941859330

(Achtung, das sind Temperaturabweichungen vom langjährigen Mittelwert, keine Temperaturen.)

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3861

Vortrag vom 36C3 wie man die öffentlichen Klimadaten beziehen und grafisch darstellen kann :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz