"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

10" Android Tablet gesucht

Viper780 15.01.2019 - 17:53 8236 129
Posts

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5003
Gehen tut's natürlich, aber wir haben die letzten Tage viel Amazon geschaut am Handy und das war bissl zach :D

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8152
Mach ich auch öfter - das liegt mMn aber an der mobilen Website, dass das Erlebnis nicht so toll ist ^^.

Vanplysch

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: NÖ
Posts: 49
Zitat aus einem Post von der~erl
4:3 am Tablet ist spitze, bis auf Videos..
16:10 ein recht brauchbarer Mittelweg, 16:9 taugt mir dagegen gar nicht.

Wie "schlimm" ist 4:3 im Bezug auf Videos im Vergleich zu 16:10?

Habe hier absolut keine Erfahrungswerte und noch nie ein Tablet besessen, überlege aber derzeit eine Anschaffung für längere Zugfahrten.

Geplant wäre bei mir hauptsächlich das Lesen von PDFs (Fachliteratur mit vielen Bildern) bzw. ein paar CBRs.
Zusätzlich würde ich gern ein paar ältere Serien (max. 720p) - wenn möglich direkt von der Speicherkarte - abspielen.

Zitat aus einem Post von Viper780
Was ist von den Chromebook Tablets und Surface Go zu erwarten?

Das würd mich auch interessieren - gibts hier Erfahrungswerte bei den Chromebook Tabs?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38595
zum lesen von pdf sind die 1:√2 perfekt. Für Video meines erachtens ein guter Mittelweg. Mich stört aber ein etwaiger Rand nicht wirklich und bei den 10" Geräten bleibt noch genügend Inhalt übrig.

Sowas ist immer sehr individuell

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8152
Naja, hattest du nie einen 4:3 Fernseher daheim und hast dabei einen 16:9 Film oder gar einen 21:9 Film geschaut? Du hast halt weniger Fläche für das Bild und dafür schwarze Balken unten und oben.

Ich hab mir jetzt wieder ein 16:10 Tablet geholt als Ersatz für mein Nexus 10, das Passt für mich einfach absolut.

Vanplysch

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: NÖ
Posts: 49
Nein, kein Fernseher daheim seit > 10 Jahren und davor war die Darstellung kein Thema für mich.
Bin da generell recht schmerzbefreit bei Videos (schau das meiste direkt am PC), möchte aber das vorhandene Display klarerweise gut nutzen.

Sehe schon dass ich mich hier noch intensiver mit der Thematik befassen muss, mal schauen ob ich beide Displayvarianten (4:3 vs. 16:10) mal irgendwo mit ein paar Testdaten probieren kann.

Danke für die Rückmeldungen ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38595
Die beiden extreme 4:3 und 16:9 sind eher selten. Meist ist es etwas dazwischen.
Auch kann mans nicht ganz mit dem TV vergleichen - außer du willst am Tablet ausschließlich Videos schauen

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8152
Also bei heutigen Geräten ist 4:3 und 16:9 eigentlich am gängigsten, bei TVs und Monitoren ist es 16:9, bei Handys sogar 2:1 und noch ärger, bei Tablets halt 4:3, 16:10 und auch 16:9. Finde 16:10 für's Konsumieren von Medien am am Tablet am besten, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Vanplysch

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2009
Location: NÖ
Posts: 49
Ich hab mir eine Micro-SD mit Testdaten (Videos unterschiedlicher Auflösung, PDF, CBR, Word) vorbereitet und für den Ersteindruck zwei Tablets von Kollegen testen dürfen.

Acer Chromebook Tab 10 (4:3):
Gefällt mir vom Display (Helligkeit, Schärfe), Geschwindigkeit und von der Haptik her richtig gut.
Der eingebaute Stift funktioniert gut, ist jederzeit griffbereit und insgesamt ein tolles Extra.

Die Darstellung von Dokumenten ist wie erwartet top.
Bei den Videos war ich überrascht wieviel "verloren" geht im Echtbetrieb. Aber war auch nicht so schlimm wie befürchtet.


Amazon Fire HD 8 (16:10)
Liegt angenehm in der Hand. Generell eine gute Größe, gerade für unterwegs.
Display ist leider ziemlich dunkel trotz maximal eingestellter Helligkeitsstufe.

Darstellung der Videos ist klarerweise um einiges besser, auch bei den Dokumenten war ich positiv überrascht wie gut man A4-PDFs lesen kann.


Jetzt bin ich zwar schlauer, aber auch irgendwie wieder nicht :D.

Muss da wohl am Wochenende noch ein paar Geräte probieren um da noch ein Gefühl dafür zu bekommen was ich will...

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8152
Gefühlt gehen eher mehr weg von 4:3, auch Samsung, nur Apple bleibt da hart. Schau vielleicht, was das Tablet sonst noch haben soll (Auflösung bzw. Pixeldichte, USB 3, Klinkenanschluss, usw.).
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz