"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Supplements zum Muskelaufbau - gute Erfahrungen?

theshore 18.01.2018 - 21:16 3598 43
Posts

theshore

Bloody Newbie
Registered: Dec 2014
Location: Wien
Posts: 43
Hey! Eine Frage an alle, die auch vermehrt trainieren gehen wie ich denn auch und die auf Muskelaufbau setzen, wie macht ihr denn das mit der Ernährung im allgemeinen? Ich bin schon auch ein Mensch, welcher gute und ausgiebige Trainingserfolge verbuchen will, das strebe ich schon seit längerem an, mir fällt es momentan auch extrem leicht mich zum Training zu bewegen und mich wirklich auch zu steigern, das neue Jahr fängt also gut an. Aber ich merke, dass ich doch auch vermehrt Protein zu mir nehmen möchte und dass ich das alleine über Essen nicht schaffe oder auch mag, also bin ich am Überlegen, ob Supplements passend sind, wie sind denn da eure Erfahrungen? Auf was sollte man auch achten, ich habe das Gefühl als gäbe es extrem viel Angebot?! Und ich bin auch noch unschlüssig ob eher Pulver oder Riegel, was auch irgendwie zu mir passt. Bin gespannt wie das in eurem Trainingsalltag so ist ...

grond

---------
Registered: Aug 2004
Location: 8020
Posts: 3087
riegel ist im verhältnis viel zu teuer, wenn man es regelmäßig einnimmt

ich kauf immer bei myprotein so günstig wie möglich einen sack protien (€/kg) und damit is gut..

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4547
Optimum Nutrition Gold Standard Whey
Optimum Nutrtion Glycomaize
Optimum Nutrition Micronised Creatin Powder
Unmengen an Gemahlenen Haferflocken zb Oats von ESN 4 Kilo Sack
Dann trainier amal zwei Jahre hart und erst dann red ma übern Rest

charmin

nero-valerius.net
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9118
Ich persönlich hab oft Haferflocken gegessen oder dann die Energy cakes.
Verwende seit an zeiterl aber nun Bertrand active.
Da kann ich mir ne Stunde vorm Training noch sogar nen 700 kcal Shake reinhauen ohne dass ich irgendwie a Problem mit Verdauung oder Müdigkeit hab. Vor allem ersparst dir viele Supplemente, da einfach alles vom Körper benötigte drin is (lt. diverser Empfehlungen bitte!, einfach Mal Website angucken und selber ein Bild machen). Nachm Training ist der Shake auch top und ich verwende ihn zeitweise sogar tagelang ohne was anderes. Aber des muss ned jeder machen. Ansonsten als pre oder Post workout top mMn.

Phoenix, schon gelesen Mal? Deine Meinung dazu würd mich interessieren.

https://de.bertrand.bio/?xdomain_da...U5MrwZssAHtg%3D


das Optimum nutrition whey schmeckt absolut top. Hätte das auch lange in Verwendung! Keine Probleme mit Verdauung oder ähnliches. Auch ESN kann ich sehr empfehlen. Hat auch Amazon im spar Abo.
Bearbeitet von charmin am 18.01.2018, 22:32

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4547
Is mal was anderes. Dadurch das sie die 5 Inhaltsstoffe auch auflisten leicht an einem Wochenende selbst anmischbar

böhmi

Super Moderator
Spießer
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3567
Habe den Thread in das entsprechende Unterforum verschoben

FreenB

Little Overclocker
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 60
Achten solltest du darauf, dass nicht zu viel Zucker drinnen ist. Egal ob jetzt beim Proteinpulver oder beim Proteinriegel. Dann ist natürlich auch noch die Menge an Protein entscheidend, viel Riegel heißen zwar Fitnessriegel usw. aber wenn man dann genau hinschaut ist das nichts anderes als ein Müsliriegel.

Du solltest aber wirklich mal schauen ob du das Eiweiß auch brauchst. Nimm dazu einen Proteinrechner im Internet her und rechne dir aus was du zu dir nehmen müsstest. Dann vergleich das mal mit deinem Verbrauch. Wenn dir da was fehlt dann kann man das schon mit Shake oder Riegel zu sich nehmen, je nachdem wie viel dir fehlt.

Ein Energy Cake ist jetzt aber kein Supplement. Das isst man eher wenn man Probleme hat auf seine Kalorien zu kommen. Darauf ist er ja auch ausgelegt, hat viele Kalorien, das ist z.B gut wenn man vor dem Training was essen will und trotzdem nicht so einen vollen Magen haben will.

Selbst machen kannst du die die Proteinriegel auch, ist auch nicht sonderlich schwer. Proteinshake habe ich mir noch keinen selbst gemacht.

theshore

Bloody Newbie
Registered: Dec 2014
Location: Wien
Posts: 43
@grond aber sag mal wird dir denn das shake machen auf Dauer nicht zu langweilig oder auch zu aufwendig, das ist es ja was ich abwechseln möchte, dass man durchaus mal Shakes trinkt, aber wenns schnell gehen soll dann Riegel, einfach weils prakitscher ist?
@charmin Sag mal, welche Energy Cakes denn, also welche Marke hast du da zu dir genommen? Und ich bin da sehr ähnlich wie denn du gebaut und muss sagen ich habe auch keinerlei Probleme mit Verdauung oder dann zu wenig Motivation weil zu müde, war bei mir noch nie der Fall. Ich frage deshalb bin neuerdings auf die von Supplify gestoßen, aber kannte die vorher auch noch nicht.
@FreenB Danke für den Tipp und da stimme ich dir zu, ich finde auch dass Zukcer ja nicht unbedingt überall in Massen enthalten sein muss, und für mich ist aber insgesamt auch immer der Geschmack wichtig, zählt einfach auch ich bin da einfach ein wählerischer Mensch.

charmin

nero-valerius.net
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9118
Ich mein genau die Energy cake. Die heissen so.
Hab sie aber as Said mit Bertrand Shakes ersetzt. Einfach weil ich mir dann das extra Protein und Supplements wie Magnesium Spar.

Snoop

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 808
Also wie ich noch das hardcode programm gemacht hab (Shortcut to Size) habe ich so ziemlich alle möglichen Proteinpulver probiert die ich in die Finger bekommen hab. Bei dem Programm trinkst am Tag viel von dem Zeug (nach dem Aufstehen, vor dem Training, während dem Training, nach dem Training).

Wie Phoenix schon geschrieben hat sind die Optimum Nutrition Gold Whey ziemlich gut (aber auch dementsprechend teuer). Bin dann nach einiger Zeit auf ESN umgestiegen, nach ein paar Griffen ins Klo mit irgendwelchen Ami Geschmacksrichtungen/pulver.

Direkt nach dem Training (noch in der Kabine) hab ich mir ein Minibeutel Gummibärchen reingezogen zumeist gefolgt von Creatin.

Ich würd aber auch fürn Abend noch Casein als Pulver mit reinpacken. Alternativ dazu hab ich mir manchmal 250gr Magertopfen mit dem Mixer entweder mit Wasser und Obst, oder mit Vanillemilch gemixt :)

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4547
Am Abend Topfen, Casin, Nüsse paar Beeren there you go

theshore

Bloody Newbie
Registered: Dec 2014
Location: Wien
Posts: 43
@Snoop Wie viel Casein nimmst du denn da? Dient ja zur Speicherung von Protein wie ich das verstanden habe auch das ist mir so noch nicht untergekommen in meinem persönlichen Bedarf. Smoothie klingt aber dafür gut, ist auch schnell und mit Vanillemilch auch lecker!

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4547
Speicherung von Protein? Was schreibst du....

Gewährleistet die Vetsorgung im Schlaf weil langsam verdaulich. Viel hilft viel - 25g Casein plus 250g Topfen und gut is

FreenB

Little Overclocker
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 60
Die Energy Cakes gibt es jetzt auch von denen. Sind noch ziemlich neu. Das gute daran ist, sie sind jetzt im 24er Pack im Angebot;)
Die bringen oft Produkte in ihrer Eigenmarke heraus. Die sind dann meist günstiger, die Werte sind aber trotzdem spitze.
Ein Whey Isolat findest du sonst normalerweise nicht um den Preis und es hat ca. 85g Protein drinnen. Vergleich da mal ob du eines findest und wenn, wie viel es kostet.

theshore

Bloody Newbie
Registered: Dec 2014
Location: Wien
Posts: 43
@~PI-IOENIX~ Sorry, ich habe mich da falsch ausgedrückt, kannte das nicht so wirklich und habe nur kurz mal im Netz nachgelesen. Danke fürs Aufklären.
@FreenB Danke, werde ich mal bestellen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz