"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

DDR4-2800 - Fit for Future ?

Dreamforcer 18.06.2019 - 20:36 191 1
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7466
Da die Speicher langsam wieder in kaufbare Sphären kommen, bin ich beim überlegen ob ich mir ein upgrade auf 64gb gönne. aktuell sind die unten verlinkten Specher verbaut, kann man den 2800er auch in zukunft nutzen oder ist der für die nächste CPU gen zu langsam ? sonst werd ich glaub ich gleich 64gb schnelleren Speicher holen.


Aktuell läuft das ganze auf nem x99 mit nem 6850K, upgrade im Herbst eventuell auf TR oder einen neuen Intel

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 2931
Auch mein Adlerauge ist auf die Speicherpreise gerichtet.
Und meine Situation ist deiner ähnlich, hab 32GB auf X299 Chipsatz also auch quad-channel.
Meine sind 3200'er und die würde ich heute jedem empfehlen der ein neues Sys baut. Und das eigentlich nur wegen der guten P/L.
Die 2800'er sind aber bestenfalls kaum messbar langsamer und wenn du schon welche hast wärs Irrsinn die 32GB raus zu werfen und 64GB neu zu kaufen.
Außer du hast jemanden bei der Hand der sie dir zu einem fairen Preis abnimmt... ;)

Meine Empfehlung daher: Die von dir verlinkten Corsair kaufen und gut ist.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz