"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Brauchen Wir eine Robotersteuer?

Dreamforcer 19.02.2017 - 12:56 10979 99
Robotorsteuer
Ja
Nein
Die klauen unsere Jobs.... (South Park Style)
Posts

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10619
v.a. fehlt da das "bei uns"

gibt noch genügend länder wo menschen immer noch deutlich mehr ausgebeutet werden, und leider sind genau das auch die länder in denen die automatisierung wohl auch die meisten lebensgrundlagen wegnehmen wird - und dort gibt es auch meist keinerlei sozialsystem geschweige denn solche zukunftsorientierten vorstellungen wie eine "robotersteuer" um das aufzufangen.

das "bei uns funktionierts ja bis jetzt auch" ist eine sehr engstirnige sicht der dinge imho.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14648
sprich länder die nicht im dienstleister-sector angekommen sind wird es am schwersten treffen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10619
die richtige migrationskrise/völkerwanderung lässt dann auch nicht mehr lange auf sich warten.

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6851
Zitat von Dreamforcer
BGE ist der völlig falsche ansatz, erstens fördern wir damit eine faule/dumme unterschicht, weil wozu müsste man sich für irgendwas anstrengen kohle gibts eh.

Ok. Und was ändert sich, wenn wir morgen alle 500.000 arbeitslosen Menschen in Österreich mit einem Bachelor oder Master ausstatten und in fleißige Arbeitsbienen umwandeln könnten? Nix :D

Die Realität sieht einfach so aus, dass das Wirtschaftssystem nicht alle Menschen beschäftigen kann. Staaten, in denen sie an effektiver Vollbeschäftigung vorbeischrammen, haben Dinge wie 1 Euro Jobs, Minijobs, Ich AG und Hartz4 als Druckmittel geschaffen um eine niedrige Arbeitslosenrate auf dem Papier zu schaffen. In der Realität der Menschen ist es ein unwürdiges Dasein. Diese Menschen wählen dann Populisten von wahlweise Linke oder AfD und phantasieren gerne von Bürgerkrieg und anderen Späßchen.

Ich bin gerne bereit mit meinem Steuergeld im Sinne des sozialen Friedens auch die faule/dumme Unterschicht(deine Worte) zu unterstützen. Einfach, weil ich nicht will, dass mir so jemand mangels Alternativen und Perspektiven irgendwann wegen meiner schönen Schuhe ein Feidl reinjagt. Da kann ich gleich nach Baltimore ziehen.

Zitat von Killah|Bee
Ich bin gegen eine Robotersteuer.

Ja es wird Jobs kosten.
Es wird aber eher die Jobs in den Billiglohnländern treffen.
Es wird wieder profitabel Teile der produzierenden Industrie aus den Billiglohnländern nach Europa zurückzuholen.

Global gesehen wirds sehr problematisch. Gewinnen werden die Länder welche Industrie 4.0 am besten umsetzen können. Glücklicherweise sind wir in Österreich da unter den Top 7 Ländern der Welt (laut Statistik von Siemens).

Wir hätten also eine gute Ausgangsposition um von dieser Entwicklung zu profitieren. Mit einer Robotersteuer würden wir uns aber selbst einen Schuss ins Knie verpassen.

Du denkst, dass die massiven Probleme in anderen Ländern nicht schlussendlich zu uns kommen werden und uns nichts angehen? Ein destabilisiertes China ist das letzte was wir uns wünschen sollten. Und mein Vertrauen in den Zaun bei Ceuta ist auch endlich.. irgendwann schwappt die Armut und das Leid da einfach drüber.

Killah|Bee

forum slave
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: wein4tel
Posts: 457
Falls China destabilisiert wird und dort ein Bürgerkrieg ausbricht werden wir das natürlich auch spüren.

Aber deswegen sollen wir vorsorglich unsere Wirtschaft mit zusätzlichen Steuern schwächen? Deutschland und die restlichen Länder wirds sicher freuen.

Wir brauchen meiner Meinung nach keine zusätzliche Steuer, weil wir als Land durch diese Weiterentwicklung profitieren werden. Eine höhere Produktivität = mehr Bip = mehr Steuereinnahmen. Die kann man dann gerne wieder in unser Sozialsystem buttern, also quasi übers Hintertürl.

Mit einer Maschinensteuer werden aber alle einen großen Bogen um uns machen und wir schauen erst recht durch die Finger.

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3030
Eine potentielle Maschinensteuer müsste weltweit passieren. Sonst verlagert sich ja wieder nur die Wirtschaft. Das selbe gilt ja jetzt schon auf alle möglichen Steuern.

So einfach ist das Thema also sicherlich nicht. Erst wenn sich die führenden Nationen irgendwann einig sind, wäre das ganze System eventuell für eine Umgestaltung bereit.
Aber da gibt's sicherlich genug Lobbyisten, welche dies zu verhindern wissen.

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3030
@grundeinkommen:

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 519
Zitat von Bogus
Eine potentielle Maschinensteuer müsste weltweit passieren. Sonst verlagert sich ja wieder nur die Wirtschaft. Das selbe gilt ja jetzt schon auf alle möglichen Steuern.

hab ich schon auf seite 3 geschrieben - problem ist - wir reden von etwas was weltweit gelten sollte - und selbst in so einem kleinem kuhdorf wie österreich hat jedes bundesland seine eigenen gesetze und vorschriften und noch tiefer runtergebrochen ist es oft von gemeinde zu gemeinde unterschiedlich...

von dem her sehe ich dem ganzen ziemlich pesimistisch entgegen - leider

sLy-

semiconductor physicist
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: AUT
Posts: 1366
Zitat von Bogus
@grundeinkommen:...
Digitalisierung läuft seit mind. 30 Jahren. Ist ja nicht so, dass diese nur jobs kosten würde.... aber ich hab meine Meinung eh schon kundgetan in diesem Thread.

Zitat von Smut
die produktivität ist aber immens gestiegen in dieser zeit.
war zu weihnachten auf der dominikanischen republik - dort fährt ein taxifahrer für 60$ 1x am tag - begleitet dich auch den ganzen tag und wartet. zeit und produktivität sind zwei paar schuhe.
hab ich auch nirgendwo behauptet.

Killah|Bee

forum slave
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: wein4tel
Posts: 457
Zitat von xaxoxix
hab ich schon auf seite 3 geschrieben - problem ist - wir reden von etwas was weltweit gelten sollte - und selbst in so einem kleinem kuhdorf wie österreich hat jedes bundesland seine eigenen gesetze und vorschriften und noch tiefer runtergebrochen ist es oft von gemeinde zu gemeinde unterschiedlich...

von dem her sehe ich dem ganzen ziemlich pesimistisch entgegen - leider

Aktuelles Beispiel aus Ungarn:
Ungarn will sich an Banken rächen

Aus dem Artikel:
---
Mit Jahresbeginn kündigte der Premier zudem an, in Hinkunft von allen Unternehmen nur noch neun Prozent Steuern vom Gewinn zu verlangen. Damit wird Ungarn zum neuen Steuerparadies der EU.
---

Eine weltweit einheitliche Maschinensteuer ist vollkommen illusorisch. Wir schaffen es ja schon innerhalb der EU nicht uns gegenseitig mit Steurnachlässen die Produktionsstandorte abzuluchsen.

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3030
es wird immerhin weiter darüber nachgedacht.

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3030
fort-schritt, ja. fragt sich nur wohin.....

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4254
Ich habe dieses Jahr bereits mehr als 60000 automatisierte software deployments, software updates und inventory scans auf unseren fat clients laufen lassen.
Die Fehlerquote ist extrem niedrig, viele Hersteller schaffen es mittlerweile gute MSI-Pakete zu liefern. Wenn man zuvor gut testet, sind manuelle Korrekturen die absolute Ausnahme.
Vieles davon läuft in der Nacht per wake-on-LAN. Die MitarbeiterInnen bekommen meist nichts davon mit und haben laufend gepatchte Systeme.

Habe ich deswegen ein schlechtes Gewissen? Keineswegs.
Bringt es neue Arbeitsplätze? Eher nicht.
Braucht es eine Robotersteuer? Ich denke schon.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 12892
jeder der in der IT hackelt sollt sich bewusst sein, dass zu 90% seinen Arbeitsziel in der "optimierung" von arbeitsplätzen besteht

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 519
jo und was möchtest du damit sagen semtex ? soll ich deswegen meinen beruf wechseln oder was möchtest du mit der aussage deponieren ?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz