"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Brauchen Wir eine Robotersteuer?

Dreamforcer 19.02.2017 - 12:56 13875 106
Robotorsteuer
Ja
Nein
Die klauen unsere Jobs.... (South Park Style)
Posts

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13012
Zitat aus einem Post von xaxoxix
jo und was möchtest du damit sagen semtex ? soll ich deswegen meinen beruf wechseln oder was möchtest du mit der aussage deponieren ?

fühlst du dich persönlich angegriffen oder wieso liest du sachn die nicht da stehen? Nichts würde mir ferner liegen als zum Arbeiterkampf zu rufen, um die bösen Dampfmaschinen zu zerschlagen, die den Arbeitern die Arbeit wegnehmen.

Wenn auf der einen seite durch extreme vollautomatisierung plätze verschwinden und gleichzeitig Umsätze in die höhe schießen (samma uns ehrlich, da mensch is meist eh das schwächste glied in ner Fertigungsstraße) dann muss ich mir überlegen wie ich diese Diskrepanz in zukunft abfeder kann, ohne das sozialsystem komplett gegen die wand zu klatschen.

alles andere wie job garantien / ... ist nur künstliches hinauszögern des unvermeidbaren

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 587
japp ich fühlte mich persönlich davon betroffen, da diese optimierugen, automatisierugen, rationalisierungen 95% meiner tätigkeit ausmachen - ich bin in dem thread auch schon aktiv gewesen und bin der festen überzeugung, dass eine maschinenbezogene steuer nur eu bzw weltweit etabliert eine chance haben kann

wird das nicht im grossen stiel interational unterstützt hast du immer das problem der abwanderung und sein wir uns ehrlich indien zb ist ein wachstumsmarkt, die infrastruktur wird immer besser und die würden auf so eine gelegenheit nur warten

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
deswegen bräuchten wir eigentlich eine stärker gewichtete produktionssteuer anstatt einer arbeitssteuer oder mehrwertsteuer.

dienstleistungen sind derweil noch sehr schwer von robotern zu vollbringen, während die menschen aus der produktion bald verschwinden werden

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10757
ich glaub semtex wollte nur sagen, dass man sich dessen bewusst sein soll und es langsam zeit wird sich mit dem thema ausführlicher zu beschäftigen.

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6983
Dem Watson von IBM muss keiner mehr das vergessene Passwort nach dem Urlaub zurücksetzen, damit er wieder fleißig Fehler in der Sachbearbeitung macht - richtig ;)


Finde die Ziele da wirklich unfassbar beeindruckend. Der perfekt passende Schuh in 24h. Gibts eigentlich schon ein Wort für diese Amazon Prime Mentalität?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7504
on demand würd ich das mal nennen.

@watson, da hat sich ibm aber auch wenig verkalkuliert, da rumort es ziemlich, da sachen versprochen worden sind die sie nicht halten oder nicht ging
http://www.wiwo.de/unternehmen/vers...r/20331602.html

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5142
Bei unseren deutschen Nachbarn ist schon so manch einer im 21.Jahrhundert angekommen:
https://www.facebook.com/ndrtalksho...73683859345106/

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 4755
Ebenfalls interessant (den deppaten Titel mal ignorieren):

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3051
Ich finde Precht genial. Die Politik sollte viel mehr auf Menschen wie ihn hören. ...aber ok, ich hör' ja schon auf mit Träumen.

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2859
Ich pack das mal hier hin, weil das BGE in diesem Thread häufig zur Sprache kam:
https://www.bbc.com/news/world-europe-47169549

Zitat
Finland basic income trial left people 'happier but jobless'

Fazit: Die Leute haben zum Großteil nicht versucht sich zum BGE etwas dazuzuverdienen, sondern sind weiterhin daheim geblieben. Waren allerdings glücklich darüber, daß ihnen das AMS während dieser Zeit nicht mehr auf den Sack ging ... ;)

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13012
2000 arbeitslose unvermittelbare welche 550€ bekommen haben. Das is vom BGE nen meter weg.

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10030
Jetzt noch ein Jahr oder zwei warten und dann kann man darüber auch urteilen. Das Experiment ist ja auf zwei Jahre ausgelegt.
Bin gespannt wie sich das ergibt, bzw woran es scheitert. Gibts genug Jobs? Wie alt sind die Leute? Ist es is Finnland schwer sich selbstständig zu machen? In einigen Experimenten war der Ausgang, dass sich mehr Leute selbstständig gemacht haben oder auch Hobbies zum Beruf machten.

Als Fail würd ichs jedenfalls noch nicht sehn. Die Ursachen sind unbekannt und wenn man will kann man auch positive Aspekte sehen, wie eben die Glücklichkeit und die daraus (wahrscheinlich) resultierende Gesundheit.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13012
das ding is aus ende gelände, ging bis dezember 2018. projekt offiziell gescheitert

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7603
Zitat aus einem Post von hynk
Als Fail würd ichs jedenfalls noch nicht sehn. Die Ursachen sind unbekannt und wenn man will kann man auch positive Aspekte sehen, wie eben die Glücklichkeit und die daraus (wahrscheinlich) resultierende Gesundheit.

Die ursachen sind denkbar einfach... warum soll man arbeiten gehen wenn man geld umsonst bekommt?
Es ist genau der selbe käse wie bei unsere mindestsicherung, warum soll einer ins gastgewerbe gehen für 1080 netto wenn er 840€ fürs nichtstun bekommt+ sonstige zuschüsse etc. und am ende besser aussteigt (keine 50h+, freizeit ohne ende etc.)

Ja gesünder und glücklicher... auf die kosten derer die sie finanzieren...

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 756
Zitat aus einem Post von Hornet331
Es ist genau der selbe käse wie bei unsere mindestsicherung, warum soll einer ins gastgewerbe gehen für 1080 netto wenn er 840€ fürs nichtstun bekommt+ sonstige zuschüsse etc. und am ende besser aussteigt (keine 50h+, freizeit ohne ende etc.)

Zwischen 1080€ und 840€ ist kein großer Lebensqualität unterschied, vor allem wenn man die Arbeitslosenvorteile beachtet. Der Sprung von 1000€ zu 2080€ macht im Vergleich einen großen unterschied.
Bearbeitet von Rogaahl am 10.02.2019, 06:42
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz